Nach absolvierter Stufe 1 der ÖGV Platzreife, ist das Üben auf dem Weg zur Stufe 2, unerlässlich!

Als Richtwert empfehle ich zumindest 10 bis 12 mal üben zu gehen. Bei jedem Mal, sollte das Trainieren aller 5 Grundschlagarten - Putten, Chippen, Pitchen, Bunkerschlag und den Vollen Schwung am Programm stehen.

Equipment

Jetzt wäre der ideale Zeitpunkt sich eine eigene Ausrüstung zuzulegen. So benötigen Sie nicht immer eine Leihausrüstung und können Sich an ein konstantes Material gewöhnen. Ich stehe Ihnen gerne beratend zur Seite !
Welche Schläger, welches Ausrüstung und was sonst noch alles in ein Golfbag gehört, erfahren Sie hier.

Schwung- & Techniktraining

Das Üben des vollen Schwunges ist vom kurzen Sandwedge bis zum Eisen 7 sinnvoll. Längere Eisen oder Schläger wie Hybrid, Hölzer oder gar der Driver sind nicht zwangsläufig notwendig, um das, für die Handicap Challenge, geforderte Ergebnis zu erreichen. Viel wichtiger als die Länge der Schläge ist die Konstanz bzw. die Wiederholbarkeit, in Länge und RICHTUNG! Auch ganz besonders das Spiel auf den „letzten Metern“ ist entscheidend. Beim Putten und Chippen ist viel zu gewinnen, aber auch viel zu verlieren. Gerade im kurzen Spiel ist der Trainingsfortschritt erheblich schneller als im Langen.

Mein Trainingstipp

Schlagen Sie nicht hunderte Bälle auf der Driving Range, sonder wechseln Sie immer wieder zwischen den 5 Grundschlagarten. So wird es nicht Monoton und die Gefahr den Körper und Geist zu überlasten, wird so fast ausgeschlossen. Nicht vergessen, zwischendurch immer wieder kurze Pausen einzulegen!
Viele weitere Tipps finden Sie hier.

Um sich nicht falsche Bewegungsmuster einzulernen und das Spiel zu verbessern, ist es natürlich sehr wichtig die Trainingsfortschritte in Begleitung des Pros zu überprüfen und den Schwung weiter technisch aufzubauen.

Spielpraxis

Weiters sollte das praktische Spiel auch auf dem Platz geübt werden. Zwei bis drei 9-Loch Runden wären daher empfehlenswert. Bei der Handicap Challenge in Stufe 2, wird eine Netto-Mindestpunktezahl von 12 benötigt. Das gibt Ihnen den Richtwert und Überblick Ihres Könnens.


Nach Abschluss der ÖGV Platzreife Stufe 2 ...

...sollten Sie sich nicht auf Ihren Lorbeeren ausruhen, denn nur wer konstant im Training bleibt und versucht sich weiter zu verbessern, hat auch dauerhaft Spaß am Golfen.

...und der Spaß und die Freude am Spiel ist unser gemeinsames Ziel!  ;-)

Restaurant Verde

Tagesmenü mit Suppe oder Salat

Restaurant Verde Tagesmenü

Golfschule

Unser Angebot